Über

Barcamp – was ist das?

Ein Barcamp (auch Nicht-Studientag oder Unkonferenz genannt) ist ein neues, innovatives Veranstaltungsformat. Das Besondere: Das Programm ist nicht vorher festgelegt.  Es wird von allen Teilnehmenden gemeinsam zusammengestellt.

Wir bieten den Raum (am 20. Nov. 2018 im eckstein in Nürnberg) und Sie bringen Ihre Themen, Ihre Erfahrungen, Ihr Wissen ein. Wer möchte, kann eine Session (z. B. Workshop oder Diskussionsrunde oder Erfahrungsaustausch) vorschlagen. Finden sich genügend Interessierte, findet die Session statt.

Nicht-Studientag * doing-family

Wir bieten Raum für Ihre Themen vor Ort. Sie wissen, was Familien beschäftigt oder Sie wissen es noch nicht. Sie sind in der Familienarbeit aktiv oder wollen in Ihrer Kirchengemeinde ein Projekt starten.

Themen könnten sein:

  • Was beschäftigt Familien heute?
  • Wie sieht Familienleben aus zwischen Schule, Beruf, Kita und Events?
  • Wie können Kontaktflächen zu Familien gefunden werden?
  • Was brauchen Familien von uns als Kirche?
  • Wie sieht familienfreundliche Gemeinde konkret aus?
  • Wie sprechen wir die unterschiedlichen Familienformen an?
  • Was gelingt in anderen Kirchengemeinden oder Regionen gut?

Zeitlicher Ablauf:   Nicht-Studientag

9.00    Ankommen mit Frühstücksbuffet

9.30    Begrüßung und Einstimmung in den Tag

9.45    Festlegen der Agenda

ca. 11.00   Sessions – Runde 1 (beginnt, wenn die Agenda steht)

12.00   Pause mit Mittagsbuffet

13.15    Sessions – Runde 2

ab 14.00 Kuchenbuffet für selbstgewählte Pause

14.15    Sessions – Runde 3

15.15    Sessions – Runde 4

16.00    Erlebtes Revue passieren lassen und teilen

17.00   Reisesegen

Ihr Nutzen

Als Teilnehmende haben Sie die Chance, …

  • neue Leute kennenzulernen und Ihr Netzwerk zu erweitern.
  • mit anderen Engagierten über Familie und Gemeinde zu diskutieren.
  • von neuen Sichtweisen, Projekten, Methoden und Erfahrungen angeregt zu werden.
  • selbst zu inspirieren und inspiriert zu werden.

Team

Christine Falk, Diakonin

Familienarbeit, Amt für Gemeindedienst der Evang. Luth. Kirche in Bayern

Thilo Walz, Pfarrer

Neue Ausdrucksformen von Kirche, Amt für Gemeindedienst der Evang. Luth. Kirche in Bayern

Karin Mack, Dipl. Religionspädagogin

Evang. Fachstelle Alleinerziehende, im eckstein, Nürnberg

 

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close